Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch

TV-Auftritte
Dokumentationen
Berichte
Werbung
Datenbank-Suche
Che tempo che fa
TV-Auftritt
Italien - Rai 2, 15.03.2020 - 137 Minuten
Inhalt

"Che tempo che fa" ist eine wöchentliche Talk-Show, die sich mit aktuellen Ereignissen aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Wissenschaft befasst. Normalerweise begrüßt Moderator Fabio Fazio dazu im Laufe der knapp über zweistündigen Show mehrere Gäste live im Studio. In der Show vom 15. März 2020 war dies jedoch anders. Wegen der Auswirkungen rund um die Corona-Pandemie gab es in dieser Sendung kein Publikum und die Talkgäste wurden per Video zugeschaltet.
Ein Thema der Sendung war das 50. Karrierenjubiläum von Nino Frassica. Der Star aus Don Matteo war live zugeschaltet. Es gab erst einige alte Ausschnitte aus seiner langen Karriere zu sehen, bevor schließlich der Moderator, Schauspieler und Regisseur Renzo Arbore zugeschaltet wurde. Er gratulierte Frassica und man erinnerte sich an alte Zeiten. Nach der Verabschiedung Arbores kündigte Fabio Fazio eine Überraschung an und fragte Frassica, ob dieser sich denken könnte, wer ihm noch gratulieren möchte. Frassica tippte auf Anhieb auf Terence Hill. Im Gegensatz zu Renzo Arbore wurde Hill allerdings nicht live zugeschaltet. Er hatte aber eine Videobotschaft an Nino vorbereitet, die nun eingespielt wurde. In dieser betonte er seine Freundschaft zu Nino und die tolle Zusammenarbeit in den letzten 20 Jahren. Während der Botschaft war Nino die ganze Zeit zu sehen und freute sich sichtlich über die warmen Worte.
Nino Frassica wurde bei Minute 74:30 von Fabio Fazio begrüßt. Die Videobotschaft von Terence Hill begann ab Minute 88:50. Sie war ziemlich genau zwei Minuten lang. Nach 92 Minuten wurde Frassica von Fazio wieder verabschiedet.

Bildergalerie
Bilder zum Vergrößern anklicken

Diese Seite wurde zum 782. mal aufgerufen.