Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch

Datenbank-Logo

Datenbank-Suche
Neuigkeiten rund um Bud und Terence
15.12.2022 14:35 Uhr - Das TV-Programm der Feiertage

Feiertage mit Bud und Terence

Es vergeht kaum ein Feiertag in Deutschland ohne die Filme von Bud Spencer und Terence Hill. Die kommenden Feiertage rund um Weihnachten und den Jahreswechsel machen da keine Ausnahme. Kabel 1 startet seinen diesjährigen Spencer/Hill-Marathon am 1. Weihnachtstag um 14:10 Uhr mit Bud Spencers Solowestern Eine Faust geht nach Westen. Es folgt das gemeinsame Krimiabenteuer Die Miami-Cops, bevor Bud in Sie nannten ihn Mücke und Banana Joe wieder solo unterwegs ist. Den Abschluss des Tages bilden die beiden Klassiker Zwei bärenstarke Typen und Zwei sind nicht zu bremsen. Mit Ausnahme der Miami-Cops werden alle Filme am 2. Weihnachtstag ab 9:50 Uhr noch einmal wiederholt.

Am Mittwoch, den 28. Dezember gehört der Nachmittag schließlich Terence Hill alleine. Ab 15:40 Uhr zeigt Kabel 1 zuerst Mein Name ist Nobody und im Anschluss auch den Nachfolger Nobody ist der Größte. Beide Filme werden am Silvestermorgen ab 7:05 Uhr noch einmal wiederholt. Frühaufsteher können sich hier vor den beiden Nobodys auch noch Bud Spencers ernsten Solowestern Heute ich... morgen Du! aus dem Jahr 1967 ansehen und sich über seinen angeklebten künstlichen Bart amüsieren. Einen weiteren frühen Western, dieses Mal sogar mit beiden Helden, gibt es schon am Donnerstag, den 29. Dezember im Morgenprogramm von ZDFneo. Um 9 Uhr zeigen sie Vier für ein Ave Maria, den zweiten Teil der Colizzi-Trilogie, der Bud Spencer und Terence Hill im Kampf gegen einen skrupellosen Casinobesitzer vereint.

Wer Bud Spencer und Terence Hill auch gerne in Filmen aus der Frühzeit ihrer Karriere schaut, hat über die Feiertage ebenfalls die Chance dazu. Arte zeigt schon am kommenden Montag um 20:15 Uhr den aufwändig inszenierten Historienfilm Der Leopard, in dem Terence Hill als Graf Cavriaghi an der Seite von Burt Lancaster, Claudia Cardinale und Alain Delon zu sehen ist. Dieser Film sorgte dafür, dass sich Terence Hill endgültig dazu entschied Schauspieler zu werden. Am 1. Weihnachtstag um 13:45 Uhr zeigt Arte zudem noch den Muskel- und Sandalenfilm Hannibal aus dem Jahr 1959, in dem sowohl Bud Spencer als auch Terence Hill zu sehen sind - allerdings in keiner gemeinsamen Szene. Beide spielen hier nur eine Nebenrolle, aber dennoch ist das erste filmische Zusammentreffen durchaus interessant anzuschauen. Im März nächsten Jahres wird der Film erstmals auf Blu-ray veröffentlicht werden. Ebenfalls noch zu den frühen Filmen gehört Winnetou 2, den Kabel 1 am ersten Weihnachtstag zusammen mit den beiden anderen Filmen der Winnetou-Saga noch vor dem Start ihres Spencer/Hill-Marathons zeigt. Der zweite Teil, in dem Terence Hill als Leutnant Merril eine durchaus wichtige Nebenrolle bekleidet, startet bereits kurz nach dem Frühstück um 10:30 Uhr.

Darüber hinaus ist noch zu erwähnen, dass auf Bibel TV natürlich auch über die Feiertage die Ausstrahlung von Don Matteo weitergeht. Morgen Abend ab 20:15 Uhr gibt es sogar eine Doppelfolge. Neben der regulären Folge Spürnasen läuft als Weihnachtsgeschenk auch noch die Weihnachtsfolge Im Rausch, die im normalen Ausstrahlungsrhythmus erst im neuen Jahr dran ist. Und auch am 23. und 30. Dezember werden natürlich weitere Folgen am Freitag Abend laufen.

Das neue Jahr startet schließlich auch Nitro wieder mit einer Spencer/Hill-Reihe. Das hat bei dem Sender schon Tradition. Am Silvesterabend starten sie um 20:15 Uhr mit Der Dicke und das Warzenschwein. Interessant ist hier zu sehen, ob sie wirklich die Comedy-Fassung zeigen, oder ob wie zuletzt bei Sky vielleicht die Original-Kinofassung zu sehen sein wird. Es wäre die FreeTV-Premiere dieser Fassung. Die eigentliche Reihe startet dann am Dienstag, den 3. Januar um 20:15 Uhr mit Vier Fäuste gegen Rio und Virtual Weapon. Am Mittwoch folgen zur selben Zeit Freibeuter der Meere und Hügel der Stiefel. In der Woche darauf geht die Serie am Dienstag mit Sie nannten ihn Plattfuß und Der Dicke in Mexiko weiter. Die weiteren Filme der Reihe sind uns bisher nicht bekannt, aber die Erfahrung der letzten Jahre zeigt, dass die Reihe an der Stelle noch nicht zu Ende sein wird. Zumindest mit den drei weiteren Plattfuß-Filmen wird man sicher noch rechnen können.

Link: Zu den TV-Terminen
Alle Nachrichten anzeigen
News
Auch als RSS-Feed verfügbar