Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch

Datenbestand
Anzahl Sprüche: 501
Filmauswahl
Datenbank-Suche
Sprüche
Zwei bärenstarke Typen - 49 Sprüche
- Ach, Doug.
- Ja.
- Wenn sie wieder mal beim Fischen eine Jacht belästigen sollte, versenken sie sie nicht gleich.
- Ich werd's mir merken, Sir.
- Ey, ich hab' deine neue Kiste gesehen. 18 Räder, scharfes Ding. Hut ab. Hast du nicht dauernd Tiere auf der Scheibe?
- Ich brauch' nur 'ne Meile zu fahren, dann habe ich Käfersuppe vor der Nase.
- Plötzlich tauchten noch zwei von seinen Schmeißfliegen auf. Jack, der Bär und Bulldozer Nick.
- Die Beiden kenn' ich, das sind wilde Bestien. Da wär' ich gelaufen.
- Die haben sich auf mich geschmissen.
- Was meinst du? Nehmen wir noch'n Bier? Schmeckt zwar wie Arsch und Friedrich, aber was bleibt uns anderes übrig? Was besseres gibt's nicht.
- Ey, bring uns noch zwei Bier, aber n'bisschen fix.
- Ihr müsst schon warten bis ich den Hamburger fertig hab.
- Ich denk' nicht dran. Der Fettwanst soll auf seinen Hamburger warten.
- Sag' mal. Bist du verrückt oder lebensmüde?
- Hmm, hmm, hast du schon trainiert deinen Lastwagen im Gipskorsett zu fahren?
- Gleich gibt's was zu lachen.
- Ja.
- Ich will euch ja nicht enttäuschen, aber ich bin gespannt, wer von uns zuletzt lacht. Warum lachst du denn nicht? Ist es dir vergangen?
- Was? Zu schnell? Ich schwör' bei meiner Großmutter, dass das nicht stimmt. Die Nadel war bei 50 Meilen festgewachsen.
- Wilbur? Ich glaub wir sollten so schnell wie möglich verschwinden.
- Du hast Recht wie immer, Alice.
- Und wo willst du hin?
- So weit wie möglich weg von dir.
- Gut, da bin ich gespannt. In der Gegend war ich noch nie. Ich komme mit.
- Genau, mein Name ist Steinberg und das ist Mr. Mason.
- Hier sind ihre Tickets, sie fliegen erster Klasse, aber beeilen sie sich, die Maschine ist startbereit.
- Danke.
- Bitte. Ich wünsche ihnen einen guten Flug.
- Komm Perry, es wird Zeit.
- Äh, natürlich. Danke.
- Aber, ähm, wenn's dir hochkommt, dann... Augenblick mal. Dann erledige das hier rein, ja?
- So'n Quatsch. Ist doch sofort voll.
- Komm, wir gehen auf die Toilette und teilen unsere Zukunft.
- Bleib sitzen.
- Ich warne dich, kommst du jetzt mit auf die Toilette oder nicht?
- Entschuldigen sie, wo ist denn hier die Toilette?
- Haha, die ganze Welt ist ein Scheißhaus, Mann. Aber ich glaube das was sie suchen ist gleich da drüben.
- Danke.
Hände hoch, aber die Hose bleibt unten.
Jetzt reicht's, sonst ziehe ich ab.
- Unseren Mann in Havanna hat's erwischt.
- Jammerschade, ausgezeichneter Mann.
- Jetzt hat's unseren Mann in Alaska erwischt.
- Schade.
- Jammerschade.
- War ein toller Mann.
- Stellen sie das Funkgerät ab, Mason. Hier gibt's ne Menge Leute mit langen Ohren.
- Hast du das mitgekriegt? Hier wimmelt es von Osterhasen.
- In Ordnung.
- Sehr witzig. Für eine Million Dollar werde ich...
- Eine halbe Million.
- Na schön, eine halbe Million. Für 'ne halbe Million Dollar würde ich sogar mit einer Grizzlybärin ringen.
- Willkommen in Miami Beach, meine Herren.
- Warum grinsen sie?
- Oh, entschuldigen sie. Bitte sehr.
- Bringen sie das Pferd in den Stall und striegeln sie es kräftig.
- Ja, sir. Und was ist mit der Kuh?
- Die brauch' ich für mein täglich Joghurt. Suchen sie ihr 'ne Weide, aber halten sie sie von den Bullen fern, sonst zahlen sie die Alimente, mein Lieber.
- Verstanden?
- Ja, sir. Wird sofort erledigt.
- Also, was kann ich für sie tun?
- Wir haben eine Suite reserviert. Für 2500 Eier, alter Schwätzer.
- Sofort. Einen Augenblick bitte.
- Worauf wartest du, du Wicht?
- Schieb schon, Lennart.
- Sieh mal, die haben sogar zwei Toiletten.
- Komischer Schuppen.
- Reiche Leute verrichten ihr Geschäft gemeinsam. Hast du das nicht gewusst?
- Nö.
- Dann nehme ich erst mal einen doppelten Shirley Temple.
- Mit Kirsche?
- Natürlich. Könnten wir uns heute Abend nicht ein bisschen ineinander verbeissen?
- Ich komm' gleich wieder. Essen sie die Kirsche, die ist 'ne Wucht.
- Ne Wucht? Oh, ja. Hey! Mit dem Obst war was faul!
- Und was bin ich? Etwa das Hackfleisch?
- Sie haben's erraten, Sir.
- Da kommt einer durch's Fenster!
Ein Gefühl wie Weihnachten!
- Während du hier diesen Gummiadler verdrückt hast, wäre ich fast mit Shirley Temple hochgegangen.
- Was hast du denn gegen Shirley Temple?
- Nichts, aber die Kirsche ist wie eine Atombombe explodiert.
- Würstchen ruft Kobra, Würstchen ruft Kobra.
- Ja, hier ist Kobra, was gibt's?
- Die Beiden umlegen bevor sie das Seaquarium erreichen.
- Unser Auftrag lautet: Die Beiden umlegen.
- Okay.
- Sobald sie aussteigen pussten wir sie um.
- Okay.
- Waffen klar?
- Okay.
- Ey, da folgt uns 'n Wagen.
- Nur die Ruhe. Beim heutigen Straßenverkehr ist man nie allein. Sie doch, vor uns fährt auch ein Wagen.
- Ey, Mister. Ich such' hier ein Chinesen. Können sie mir helfen?
- Ja, ich glaub' der versteckt sich da unten auf dem Boden.
- Saftarsch!
- Reden sie Mason oder wir rupfen ihnen die Zähne aus, einen nach dem ander'n.
- Da wäre ich vorsichtig, einer ist 'ne Bombe.
- Hör' dir das an. 300 Würstchen, 300 Hamburger, 600 Sandwiches, 15 Pfund Zwiebeln, 5 Flaschen Ketchup, 5 mal Senf.
- Keine Gurken?
- Hallo?
- Hier spricht Würstchen.
- Ähm, bleiben sie dran. Das ist Würstchen.
- Bitte sehr, ihr Hamburger, Sir. Guten Appetit.
- Hey, der Hamburger stinkt.
- Er stinkt, Sir? Das ist völlig unmöglich. Das Fleisch ist frisch, ist ja noch - lebendig.
- Ach ja?
- Ja.
- Na, dann essen sie ihn doch.
- Nein, bitte nicht.
- Hast du dir auch alles gemerkt?
- Ja.
- Keinerlei Probleme?
- Nein, bis auf eins.
- Was?
- Die Sache läuft nicht.
- Hmm, denk einfach nur an die eine Million Dollar.
- Dann wird's klappen.
- Gibt's Probleme?
- Ja, ähh, Nein. Ich, ähh, ich muss mein Lenkrad oben im Büro vergessen haben.
- Ja, das kann schon mal passieren.
- So, sie sind also im Hotel, hä?
- Ich war nur mal kurz weg um Pistazieneis zu holen.
- Was? Pistazieneis?
- Das war mir ausgegangen.
- Ja, ich such 'nen blauen Oldsmobile, Zulassungsnummer Florida ZSG255, den muss ich unbedingt ausfindig machen.
- Wir haben keinen gesehen, aber ich frag' mal bei der Zulassungsstelle nach.
- Danke.
- Hallo, Zentrale.
- Hey, da steht er ja.
- Er hat ihn gefunden.
- Der kennt seinen Job. Ein echter Schnüffler.
- Ein wahres Genie.
- Das bestbesuchte Häuschen in der Gegend.
- Da möcht' ich Klofrau sein.
- Wir fliegen ja.
- Ich würd' zu gern wissen wo wir sind.
- Ganz einfach, auf 'nem fliegenden Lokus.
- Sehr interessant.
- Denkst du auch es ist ein Traum?
- Du warst schon immer 'n Penner. Ich seh' das anders.
- Hey, Sir? Sie haben leider daneben geballert. Was zwei so kleine Zentimeter im Leben doch ausmachen können.
- Was meinen sie?
- Nehmen sie's nicht so schwer, Sir, jeder macht mal einen Fehler.
- Hey, Doug, ich verdrück' mich lieber.
- Na.
- Wenn du noch einmal meinen besten Freund verhaust, du!
- Nicht doch Doug, ich bin's. Bist du blind? Der Typ mit dem Mopp bin ich.
- Mopp?
- Komm, schnell weg hier.
- Okay.
- Jawoll, sie haben völlig recht, Mason. Steinberg verdanken sie, dass man sie genommen hat.
- Steinberg?
- Ja.
- Was sollte ich tun? Ohne meinen Partner bin ich auch nur halb so gut!