Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - In der Falle / Die letzte Chance
Serienmitglied
44. Teil der Serie
Zur Serienübersicht
Demnächst im TV
Fr 04.10. - 21:00Bayerisches Fernsehen
Fr 11.10. - 21:00Bayerisches Fernsehen
Navigation
Synchronfassungen
Aktuell angezeigte Fassung
Deutsche Fassung
Berliner Synchron Gesellschaft (Wenzel Lüdecke)
Dialogbuch: Cornelia Steiner
Dialogregie: Cornelia Steiner
Alle Synchronfassungen
Vor - und Abspannbilder
Bildergalerien
Screenshot
Datenbank-Suche
Druckansicht
Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - In der Falle / Die letzte Chance
Un passo dal cielo 3 - La vera madre
Italien 2014 - 114 Min.
Internationale Titel einblenden
Inhalt

Pietro ist es gelungen sowohl sich als auch Caterina und deren Tochter noch vor der Explosion aus dem zerstörten Auto zu befreien. Der Killer hat sein Ziel also verfehlt und Caterina ist mehr denn je entschlossen bei der Polizei auszusagen. Mit dieser Aussage gelingt es dem Kommissar schließlich die Staatsanwältin dazu zu bringen einen DNA-Test des Jungen anzuordnen. Nun könnte man meinen, dass damit alles in Ordnung wäre doch weit gefehlt! Der DNA-Test wird nämlich durch eine bestochene Krankenschwester manipuliert und liefert daher als Ergebnis, dass Frau Martinoli die echte Mutter von Eugenj ist. Noch dazu ist Natasha dumm genug im Hause der Martinolis zu bleiben, wo sie sich erst durch ein ukrainisches Kinderlied gegenüber Frau Martinoli fast verrät und wo sie schließlich auch auf dem Killer trifft, der sie prompt wieder erkennt und fortan gefangen hält. Pietro ahnt das etwas nicht stimmt, kann sich aber aus unerfindlichen nicht dazu durchringen das Haus der Martinolis zu stürmen. Die Polizei selbst ist unerklärlicherweise sogar noch desinteressierter und greift erst am nächsten Tag ein, als Huber die bestochene Krankenschwester überführt hat. Da ist es aber natürlich längst zu spät, denn der Killer und die Martinolis sind samt Natasha längst über alle Berge. Als Frau Martinoli aber klar wird, dass Natasha als Zeugin sterben muss, bekommt sie ein schlechtes Gewissen und gibt Natasha die Chance Pietro zu verständigen. Dieser kommt natürlich gerade noch rechtzeitig angeritten und kann mit Tommaso und Roccia Natasha und das Kind retten. Der Killer kann kurz noch entkommen, flüchtet aber dummerweise in die Berge, wo Pietro ihn mit Hilfe eines Hubschraubers natürlich ausfindig macht. Auf einem Hochplateau kommt es schließlich zum finalen Duell, wo Pietro seinem Widersacher in bester Westernmanier natürlich keine Chance lässt. Damit ist die Gefahr für Natasha und ihren Sohn gebannt und sie kann gemeinsam mit Tommaso endlich in eine schöne Zukunft blicken.
Eine schöne Zukunft wünscht sich auch der Kommissar, am Liebsten natürlich mit Eva. Blöd, dass diese gerade dabei ist ihren Verlobten Rico zu heiraten. Für Vincenzo bleibt da erst einmal nur die Aufgabe sich auf dem Junggesellenabschied Evas um eine ganze Reihe betrunkener Topmodels zu kümmern. Den Mut Eva seine Liebe zu gestehen kann Vincenzo auch jetzt noch nicht aufbringen, aber das ist auch gar nicht nötig um seinen Widersacher auszuschalten. Vincenzo hat nämlich noch immer die unterschlagenen Papiere zur Legalisierung der Hochzeit und findet darin den Hinweis, dass Rico Eva schon seit Jahren um ihr Geld betrügt. Nachdem der Kommissar dies publikumswirksam Eva und der versammelten Presse erklärt hat, sind die Hochzeitspläne natürlich vom Tisch und der Weg für den Kommissar endlich frei. Nachdem daraufhin folgenden befreienden Kuss könnte man meinen, dass das Happy End nah ist, doch ganz so einfach ist es dann doch nicht, denn der Kommissar lässt sich erst noch von Evas Mutter einreden, dass er für ein Leben mit einem Top-Model doch gar nicht geschaffen ist, was dieser dann auch Eva erklärt. So muss erst Huber den Kommissar gehörig den Kopf waschen, bevor der dieser es Dank Pietro gerade noch rechtzeitig zu einer Pressekonferenz schafft, wo er als Reporter einer Koala-Zeitschrift schließlich Eva seine Liebe gesteht. Notting Hill lässt grüßen.
Nachdem Natasha und Tommaso und der Kommissar und Eva nun schon zueinander gefunden haben, wollen die beiden anderen Paare dem natürlich in nichts nachstehen. Bei Chiara und Karl Reuter ist im Grunde alles klar, doch dann bekommt Reuter kalte Füsse, weil er sich einfach nicht eingestehen möchte, dass er sich in Chiara verliebt hat. Stattdessen wiegelt er ab und verletzt damit Chiara sehr. Sie sucht Trost bei Giorgio und findet diesen auch, aber zwischen den Beiden verläuft mittlerweile alles nur noch auf freundschaftlicher Ebene. Reuter ist schon im Auto auf dem Weg nach Berlin als er seinen Fehler bemerkt. Er kehrt um, bittet Chiara um Verzeihung und alles ist paletti. Giorgio hat unterdessen auch keinen Grund betrübt zu sein, denn er hat ja Manuela. Diese reist zwar am Ende der Folge wieder zurück nach Neapel, doch es ist klar, dass sich auch hier ein neues Paar gefunden hat.
So steht am Ende Pietro alleine ohne große Liebe da. Aber nach dem Tod seiner Frau sind die Berge ohnehin seine einzige große Liebe. Und da verwundert es nicht, dass er sich am Ende aufmacht Südtirol in Richtung Nepal zu verlassen, wo es doch in den Bergen Nepals gewesen ist, wo er seiner Frau damals den Heiratsantrag gemacht hat. Und so dreht Pietro am Ende in einem kleinen Flugzeug noch einmal eine Abschiedsrunde über seine Hütte am See und entschwindet dann über die Berge Südtirols in die Ferne.

Die Folge endet mit eingeblendeten Dankesworten von Terence Hill. Diese bedeuten übersetzt: "Wenn ich in den Himmel schaue, erinnere ich mich an alle, die uns mit großer Zuneigung verfolgt haben. Ihr seid die Stars. Danke, Terence Hill"

Es handelt sich bei dieser Episode um die ursprünglich 18. und somit letzte Folge der dritten Staffel der Serie Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel. In Deutschland wurde die Folge getrennt und auf zwei Episoden aufgeteilt. Hier sind es die Episoden 19. und 20. Durchgehend gezählt ist es im Original die Folge 44, in Deutschland Dank der Trennung von vier Episoden mit Spielfilmlänge die Folgen 47 und 48. Der von Terence Hill gespielte Förster Pietro verlässt am Ende dieser Folge Südtirol, was gleichzeitig den Abschied Terence Hills aus der Serie bedeutet. Die Serie selbst wird auch Hill fortgesetzt.

Laufzeit der Erstausstrahlung: 113:54 Minuten.

Italienischer Vor- und Abspann.

Starttermine:
16.03.2015 Italien TV-Premiere RAI Uno (7,403 Millionen Zuschauer bei 26,62% MA)
15.04.2016 Ungarn TV-Premiere Duna TV (1. rész)
18.04.2016 Ungarn TV-Premiere Duna TV (2. rész)
04.10.2019 Deutschland TV-Premiere BR Fernsehen (1. Teil: In der Falle)
11.10.2019 Deutschland TV-Premiere BR Fernsehen (2. Teil: Die letzte Chance)

Zusätzliche Inhaltsangaben einblenden
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller Rollenname Synchronsprecher Bild InfoIMDb
Vorspann
1 Terence Hill
(in)
PietroWolfgang Condrus
2 Enrico Ianniello Vincenzo NappiJaron Löwenberg
3 Francesco Salvi RocciaErich Räuker
4 Gabriele Rossi Giorgio GualtieriSebastian Fitzner
5 Gianmarco Pozzoli Polizist HuberAsad Schwarz-Msesilamba
6 Rocío Muñoz Morales Eva FernandezMagdalena Turba
7 Claudia Gaffuri ChiaraLydia Morgenstern
8 Giovanni Scifoni
(nel ruolo di Karl Reuter)
Karl ReuterTobias Nath
9 Tommaso Ramenghi
(con; nel ruolo di Tommaso Belli)
Tommaso BelliTim Knauer
10 Katia Ricciarelli
(con la partecipazione di; nel ruolo di Assunta)
AssuntaVelia Krause
Darsteller in dieser Episode
11 Simone Colombari Corrado MartinoliUwe Büschken
12 Daniela Scarlatti Elisabetta FernandezSabine Falkenbach
13 Fabio Fulco Federico Ruffo Di San PioPatrick Winczewski
14 Caterina Shulha NatashaLaura Elßel
15 Francesco Stella GangsterDennis Schmidt-Foß
16 Giusy Buscemi Manuela NappiLisa May-Mitsching
17 Lisa Galantini Maria Luisa MartinoliIlka Teichmüller
18 Isabella Aldovini Caterina OnofriIlona Brokowski 
19 Alessia Giuliani RichterinVera Teltz 
20 Alice Mangione FannyNicole Hannak
21 Giovanni Vettorazzo
(nel ruolo di Maurizio Wachtler)
Maurizio Wachtler
Abspann
22 Bonaria Decorato BrautSarah Riedel
23 Riquiline Keli Soares Fortes Freundin von EvaSophie Lechtenbrink  
24 Nikita Pelizon Freundin von Eva  
25 Federica Sperlinga Freundin von Eva  
26 Roberta Bobbi Angestellte im DNA-Labor
27 Fulvio Frasca   
28 Alisa Dokic Nell Pietrzyk  
29 Fabian Marcel Schuster
(con i minori)
Eugenj / Davide Martinoli  
Nicht genannte Darsteller
30 Jennipher Rodriguez CandicePatrizia Carlucci  
Galerie der unbekannten Darsteller dieses Films aufrufen
nach oben
Stab
Musik
Andrea Guerra (Musiche), Damiano Antinori (Music editor)
Drehbuch
Andrea Valagussa (Soggetto di serie), Enrico Oldoini (Soggetto di serie), Francesca De Michelis (Soggetto di serie), Gabriele Cheli (Story editor), Luca Monesi (Addatamento del soggetto di serie), Luisa Cotta Ramosino (Addatamento del soggetto di serie; Produttore creativo), Mario Ruggeri (Soggetto e sceneggiatura; Soggetto di serie; Addatamento del soggetto di serie; Supervisione alla sceneggiature), Salvatore Basile (Da un'idea di; Soggetto di serie), Sara Melodia (Produttore creativo)
Kamera
Armando Buttafava Bonalloggi (Direttore della Fotografia)
Schnitt
Mauro Bonanni (Montaggio)
Bauten
Cosimo Gomez (Scenografia), Claudia Cosenza (Arredamento)
Kostüme
Monica Simeone (Costumi)
Casting
Teresa Razzauti
Ton
Maurizio Di Coste (Fonico di presa diretta)
Produktionsfirmen
Lux Vide, Rai Fiction
Regieassistent
Raffaele Androsiglio (Aiuto regia)
Produzent
Matilde Bernabei (Prodotto da), Luca Bernabei (Prodotto da), Daniele Passani (Produttore esecutivo), Sara Polese (Produttore RAI), Francesca Tura (Produttore RAI), Corrado Trionfera (Organizzatore generale), Mirko D'Angeli (Direttore di produzione), Rosario Ranieri (Post produzione)
Regie
Jan Maria Michelini
nach oben
44. Teil der Serie "Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel"
Folge Titel Jahr
1 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Auf den Spuren des Wolfes 2011
2 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Das Gespenst der Mühle 2011
3 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Der Scheinheilige 2011
4 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Feuerteufel 2011
5 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Ein wahrer Wohltäter 2011
6 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Schatzsuche 2011
7 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Das Findelkind 2011
8 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Sprung in den Tod 2011
9 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Das Seeungeheuer 2011
10 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Die Bienenkönigin 2011
11 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Ein rätselhafter Absturz 2011
12 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Jäger und Sammler 2011
13 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Leichte Beute / Am seidenen Faden 2012
14 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Blut ist dicker als Wasser 2012
15 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Saat der Eifersucht 2012
16 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Der Fluch des Ötzi 2012
17 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Über den Wolken 2012
18 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Das Geheimnis des Fischers 2012
19 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Irrwege 2012
20 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Jenseits von Gut und Böse 2012
21 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Expedition ins Ungewisse 2012
22 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Der große Auftritt 2012
23 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Im Schatten des Teufels 2012
24 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Freier Fall 2012
25 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Die Flucht 2012
26 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Licht im Dunkel / In letzter Minute 2012
27 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Der verlorene Sohn / Aus dem Hinterhalt 2014
28 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Blutsbrüder 2014
29 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Die Nummer Eins 2014
30 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Raubtiere 2014
31 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Baumbestattung 2014
32 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Waldgeister 2014
33 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Lebendig begraben 2014
34 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Der Weg der Wahrheit 2014
35 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Tödliche Fracht 2014
36 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Wo ist Pietro? 2014
37 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Der Stier 2014
38 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Jenseits der Finsternis 2014
39 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Schmutziges Geld 2014
40 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Falsche Romantik 2014
41 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Sturz in den Tod 2014
42 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Lockruf des Blutes 2014
43 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Der Schlüssel zur Wahrheit 2014
44 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - In der Falle / Die letzte Chance 2014
nach oben
Dieser Film ist auf folgenden Medien enthalten
Typ Titel Label Land Datum
DVD Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Die komplette 3. Staffel (4 DVDs) Fernsehjuwelen Deutschland 04.10.2019
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 8098. mal aufgerufen.